Zum Inhalt

Monat: November 2012

Mein erstes komplettes Bandrecording…

Wie nur die Zeit vergeht! Manchmal ist das echt schlimm. Ich kann mich noch genau an die Zeit erinnern wie wir unsere erste Band gegründet haben. Damals hab ich auf der Gitarre meiner Schwester, zusammen mit unserem damaligen Keyborder auf dessen Heimorgel „A weißes Blattl Papier“ von Relax gespielt. Hundert Punkte wer das noch kennt:-) Bald darauf bin ich dann aber auf Schlagzeug umgestiegen. He, das ist jetzt schon 27 Jahre her und mittlerweile sitzt mein Sohn mit seinen 16 Lenzen auf dem Thron meines altehrwürdigen DW-Schlagzeugs, für das ich mal echt hart sparen mußte;-) Die Band „Sound Celebration“ gibt’s übrigens immer noch, auch wenn ich mittlerweile nicht mehr dabei bin.

Hall und Tiefenstaffelung in den Hofa Studios…

Am 15.11. hatte ich einen ganz besonderen Termin in meinem Kalender stehen. Ein Workshop in den Hofa-Studios in Karlsberg. Wie schon einige Male erwähnt, absolviere ich ja derzeit ein Fernstudium zum „Audio Engineer“ bei „Hofa-College“. Das Hofa-College veranstaltet regelmäßig kostenlose Tages-Workshops zu allen möglichen sehr interessanten Themen rund um die Tontechnik. Heute stand das Thema „Hall, Tiefenstaffelung und Effekte“ auf dem Plan und das durfte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Für mich ranken sich schon immer so einige Mythen und eine Art undurchsichtiger Zauber rund um dieses Thema und so bin ich mehr als gespannt auf das was da wohl an Erkenntnissen auf mich zukommen wird.

Meilensteine – Veränderungen sollte man zulassen…

Kennt Ihr das? Wenn plötzlich eine scheinbar unbedeutende Sache plötzlich so einiges an Veränderungen mit sich bringt? Jedem von uns ist sicher schon einmal sowas passiert. Naja zugegeben dies hier ist für manchen bestimmt keine Große Sache, aber für mich mit Sicherheit ein kleiner Meilenstein auf meinem Weg zum Audio Engineer.
Genug der großen Worte – hier die ganze Geschichte …